Archiv der Kategorie: Uncategorized

Vielen Dank!

 

Unk3

Liebe Leserinnen und Leser,

das Echo auf meine Winterpause war für mich unerwartet und überwältigend. Es hat gezeigt, daß ich mich offensichtlich geirrt habe bei meinem Gefühl, daß das Interesse am Blog gesunken wäre. Dafür möchte ich mich mit neuen und schönen Bildern vom Königssee im Winter herzlich bedanken und meine Wünsche für erholsame Feiertage nochmals allen und den Kommentatorinnen und -kommentatoren im Besonderen aussprechen.

Björn

Unk4

 

 

Kleine Winterpause…

Unk13

Hier kehrt nun erst einmal ein wenig Teig-Ruhe ein. Morgen verreisen wir in den Winterurlaub in die Berge. Veröffentlichungsreife Rezepte konnte ich nicht mehr vorbereiten, da mein „Hauptberuf“ in den letzten Wochen einige Kraft gekostet hat. Selbstständing besteht halt – platt wie es klingt – aus den Worten „selbst“ und „ständig“. Und Norovirus, Campylobacter jejuni und die verschiedenen Formen der Rüsselseuche haben es in diesem Spätherbst sehr bunt getrieben.

Zudem hat sich bei mir in den letzten Monaten etwas das Gefühl eingeschlichen, daß das allgemeine Interesse an Blogrezepten ob der Flut an neuen Themen-Blogs, Foren und Diskussionsplattformen deutlich abgenommen hat. Kommunikation zwischen den Bloggern findet kaum bis gar nicht mehr statt, selbst das früher übliche aufeinander verweisen, „der Pingback“ oder zumindest ein höfliches Verlinken auf einen Ideengeber oder eine Rezeptinspiration scheint selbst bei manchen älteren Bloggern aus der Mode zu kommen. Jeder backt im wahrsten Sinne des Wortes sein eigenes Brot und scheint die anderen mißtrauisch zu beäugen.

Schade finde ich das und demotivierend, um es einmal ganz klar zu sagen.

Insofern dürfte mir die kleine Pause vom Bloggen sicher gut tun.

In unserer Urlaubs-Unterkunft werde ich  sicher nicht backen können. Dafür hoffentlich umso mehr am 9. Januar, wenn ich an einer „Master-Class“ mit dem spanischen Meisterbäcker Josep Pasqual teilnehme. Mit viel Inspiration werde ich mich dann voraussichtlich Mitte Januar wieder am eigenen Backofen ins Vergnügen stürzen.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!

Auslosung Frankfurter Buchmesse 2015

index
Liebe Blogleserinnen und -leser,
die Gewinner der Auslosung für die Frankfurter Buchmesse stehen fest. Eine kleine Glücksfee hat aus insgesamt 30 Teilnehmern die 10 glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner gezogen. Alle zehn wurden heute morgen per email über ihren Gewinn benachrichtigt und erhalten in den nächsten Tagen ihre Eintrittskarten. Lutz Geißler und ich freuen uns sehr darauf, Euch am 16.10. um 15 Uhr kennenlernen zu dürfen! Bitte denkt daran, ein Brot aus dem Brotbackbuch Nr. 1 oder 2 mitzubringen.
Allen, die leider nicht gewonnen haben, danke ich trotzdem sehr für ihre Teilnahme an der Verlosung. Ihr seid spitze!
Björn

„Angebacken…“

Es gibt etwas Neues: Lutz Geißler und ich haben beschlossen, eine eigene Facebook-Gruppe zur Diskussion der Rezepte der Brotbackbücher und unserer Blogs sowie aller anderen Brotthemen zu gründen. Teilnehmern der Gruppe ist es so einfacher möglich, auch Fotos und andere interessante Neuigkeiten (Links usw.) hochzuladen. Gerade beim Forum zu den Brotbackbüchern ging das bislang nicht. Wir möchte auch der Gemeinschaft der Selbst-Brotbäcker eine weitere Plattform zum Gedankenaustausch bieten.
Der Name der Gruppe lautet „Angebacken…“. Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Brotbackbuch Nr. 2 – Das Backtagebuch Teil 2

Hier gehts zu Tag 2 unseres Backtagebuchs – der erste volle Backtag am Montag, 28.07.14. Ein Tag voller Katastrophen an dessen Ende wir ein wenig gezweifelt haben, ob wir unser Backprogramm in einer Woche wirklich schaffen werden…

http://www.ploetzblog.de/2015/03/11/brotbackbuch-nr-2-das-backtagebuch-tag-zwei/

Teil drei erscheint am 18.03. wieder hier im Blog.

Ankündigung: Das BrotBackBuch Nr. 2

bbb2

Nun ist es offiziell: im April erscheint das neue Brotbackbuch von Lutz Geißler und… mir 😉 .

Wir haben uns da etwas ganz Tolles ausgedacht. Ein Buch über Alltagsbrotrezepte, die auch noch an jede denkbare Alltagssituation angepaßt sind. Basisrezept, nur-Sauerteig-Rezept, Übernachtrezept und No-Knead, und das bei 25 verschiedenen Broten und Brötchen. Ein Buch für das tägliche Brot.

Ich freue mich schon sehr sehr auf die Veröffentlichung!

Wer vorbestellen möchte – hier geht es:

BrotBackBuch Nr. 2

Online-Petition: „Stoppt das Bäckereisterben“

Vorhin wurde ich auf eine aktuelle Online-Petition an den Deutschen Bundestag aufmerksam die zum Ziel hat, daß der Begriff Bäckerei in Deutschland nach französischem Vorbild gesetzlich geschützt wird. Daß also nur ein Betrieb sich „Bäckerei“ nennen darf, wenn in ihm ein Bäcker seine Brote noch selbst knetet und backt, ohne Tiefkühl-Ware. Das könnte dazu führen, daß die Wertschätzung der tradtitionellen Backkunst wieder steigt. Außerdem würde es dazu führen, daß sich der Bundestag des Problems vielleicht etwas mehr bewußt würde.

Ich habe unterschrieben, vielleicht findet ihr die Sache auch unterstützenswert.

https://www.openpetition.de/petition/online/stoppt-das-baeckereisterben-gesetz-nach-franzoesischem-vorbild