Vietnam: Strand und Lagune

Liebe Leserinnen und Leser!

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest… fast schon gehabt zu haben 🙂 . Hier in Vietnam haben wir die drei Feiertage sehr geruhsam verbracht – noch immer gibt es viel Schlaf nachzuholen. Die Grippesaision 2017/18 hat seit Januar doch mehr Kräfte gekostet, als wir gedacht haben.

Die folgenden Bilder sind an der Hotelanlage und dem nahegelegenen Strand entstanden. Ich hoffe, Euch damit etwas Sonne und Wärme rüberschicken zu können, auch wenn das Wetter ja langsam auch bei Euch in Richtung Frühling umschlagen soll. Noch fünf Tage werden wir die tolle Gastfreundschaft hier genießen, dann fliegen wir wieder heim.

Strand18

Ich würde mich sehr freuen, wenn alle diejenigen, bei denen schon mein Hongkong-Fotoartikel Sozialneid ausgelöst hat, vielleicht einfach die schönen Eindrücke genießen würden. Freut Euch einfach Eures Lebens – es ist zu kurz, um es mit Neid und Mißgunst zu füllen. Und gönnt anderen das Ihre.

Strand8Strand12Strand10Strand11Strand7

Ich genieße die tropischen Länder zu Ostern besonders, weil nach langer und grauer Winterzeit man sofort in den schönsten denkbaren Sommer gerät, mit all seinen Farben, Gerüchen und den warmen Temperaturen.

Strand2Strand20Strand16Strand15Strand14Strand3Strand19

Gutes Brot ist übrigens hier kein Thema. Es existiert einfach gar nicht. Durch das leckere vietnamesische Essen vermisse ich es auch noch nicht so sehr.

Das wird sicher nicht die letzte Reise in dieses schöne Land gewesen sein.

 

 

 

 

25 Gedanken zu „Vietnam: Strand und Lagune

  1. DonAceto

    …. in dieser Gesellschaft gehört Neid zum „GeschäftsModell“ … 3 + 5 Tage Urlaub – und dann noch so lange Flüge – wer da noch neidisch ist, gönnt euch ja gar nichts 😁

    Antworten
  2. Hermann Pittelkow

    Wunderschöne Bilder, lieber Björn, ich wünsche Dir und Deiner Familie eine tolle und erholsame Zeit in Vietnam 🇻🇳. Ganz liebe Grüße aus dem schönen Ostfriesland. Hermann Pittelkow

    Antworten
  3. Lupo

    Moin Björn und Familie,

    lasst es Euch gut gehen! Und nicht unterkriegen lassen! Trolle gibt es leider viele im Internet.

    Gruss

    Lupo

    Antworten
  4. Christoph Hochstein

    Wunderschöne Fotos, meiner Frau gefallen besonders die Blumen und Pflanzen. Erholen Sie sich mit Ihrer Familie und sammeln Sie Kraft für die kommenden Monate und die Gesundung der Patienten und tolle Brote für uns alle.

    Frohe Ostern allen Brotbegeisterten. Christoph Hochstein

    Antworten
  5. Petra Wendt

    Danke für die schönen Einblicke, genießt den Urlaub und den Sonnenschein. Ich grüße aus der Sonne Zyperns, da kommt kein bisschen Neid hoch. 😊

    Antworten
  6. ReginaE

    Beim Anschaun der Fotos kommt ein wenig Duft „rüber“ . Da würde ich am liebsten packen, hin fliegen und Urlaub verbringen. Leider geht es nicht so einfach, gerade deswegen finde ich es ganz toll daran teilhaben zu können. Jeder hat seine Zeit, besonders mit Beruf und Familie gemeinsame Auszeiten nach eigenem Ermessen haben zu können 🙂

    Und ich freue mich auf die Brote danach. Sie sind immer wieder gut nach zu backen!!

    Antworten
  7. Karl Heinz Sammet

    Hallo Bjorn,
    vielen Dank für die herrlichen Bilder.
    In so einer einmaligen Umgebung kannst du wieder Kraft für deine Arbeit und hoffentlich auch für viele neue Rezepte und Ideen sammeln.
    Dir und deiner Familie viele Grüße aus dem Hohenloher Land.
    Karl Heinz

    Antworten
  8. Petra Eckmann

    Boah ist das schön dort, das könnte mich auch als Urlaubsland reizen 😍
    Wünsche Euch gute Erholung und schöne Tage……
    Von meinem Vater habe ich gelernt, dass Neid eine meega schlechte Eigenschudes Menschen sei. Ich solle mir dies nie zu Eigen machen

    Antworten
  9. Christine Becke

    Danke für diese tollen Eindrücker …geniesst die Schönheiten dieses Landes , vor allem die tolle Küche 👍

    Antworten
  10. Britta R.

    Lieber Björn, ich gönne Euch das – aber sowas von!!!
    Wer diese Grippesaison als Arzt durchgestanden hat, hat sich ne Auszeit verdient!
    Wir waren letztes Jahr mit den Kindern einen Monat lang in Vietnam und waren auch total begeistert, aber auch überrascht von diesem geballten Kapitalismus, der uns in diesem „sozialistischen“ Land entgegengeschlagen ist…
    und das Essen… Wahnsinn! Man überlebt also auch einen Monat ohne Brot!
    Freue mich auf mehr Fotos aus Asien oder die nächsten Rezepte… LG!

    Antworten
  11. Thea

    Schöne Bilder,danke fürs zeigen und ich finde auch deine Texte immer sehr persönlich,auch bei den Rezepten,das macht alles so lebendig.
    Habt weiterhin eine schön Zeit zusammen,
    liebe Grüße,Thea.

    Antworten
  12. Patricia

    Wunderschön.
    Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, unseren Horizont zur erweitern….
    Vielen Spaß noch und schöne Grüße

    Antworten
  13. ReginaE

    Obwohl einer meiner Söhne Vietnam bereits hat, bin ich noch angetan von den schönen Fotos. Vietnam war immer eines meiner Punkte wo ich hin wollte. Ich glaube, ich werde das Land noch bereisen. Gerade wegen dieser wunderschönen Natur, Lotusblüten en masse….

    Antworten
  14. Klaus

    Es ist schon bemerkenswert wie Intolerant sich doch viele Schreiber hier verhalten. Wenn auch nur ein Schreiber eine andere Meinung vertritt geht es los……….ob einer das Kotzen bekommt oder auch nicht ist doch vollkommen egal…….lassen wir seine Meinung gelten auch wenn es nicht die Meinung der Masse ist…..er hat sich doch was dabei gedacht….kann Mann/ Frau das nicht nachempfinden……..

    Antworten
    1. brotdoc Beitragsautor

      Ach Klaus, wenn ich andere Meinungen nicht gelten lassen würde, wäre der betreffende Kommentar gar nicht freigeschaltet worden. Intoleranz sieht anders aus.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.